Die Österreicher sind auf dem Vormarsch. Einen ganz großen Fisch hat man sich bei Napalm Records geangelt, indem man seine Leine gen Amerika warf und nun DevilDriver am Haken hat. Es wird interessant, welches Image die Herren bekommen. Piraten sind schon weg, dieses Schicksal wurde Alestorm auferlegt. Auch die Stellung als Luftfahrtpioniere kann nicht mehr bedient werden, da waren In Extremo schneller. Eine Chance demnächst auch von Fafara und Co. erstklassige Kraken-Videos zu sehen gibt es dennoch! Die Unterwasserwelt! Der Posten als antiquierte Tiefseeforscher ist noch unbesetzt und wer möchte nicht gern seinen Groove Metal von alten Männern mit Taucherhelm präsentiert bekommen?



Enjoy.